TOP-FONDS/ETFs 1 Tag
 Fondsname   WKN  % 1 Tag
 Allianz Korea Eq.A EUR A2PFFU  2,90 
 Danske Inv.SICAV Eastern  A1JUGT  2,47 
 ABD.St.S.I-Eastern Eur.Eq A1CY8X  2,30 
 Allianz Gl.Metals and Min A1JFWE  2,08 
 Allianz Gl.Metals and Min A1H67A  2,07 
 Allianz European Eq.Divid A0RF5F  2,05 
 Allianz European Eq.Divid A0RF5H  2,05 
 Allianz European Eq.Divid A12BH6  2,04 
 Allianz Em.Mkt.Eq.Opportu A2PJ3P  1,94 
 Allianz Korea Eq.A USD A0Q1CA  1,80 
 Allianz Europe Conviction A0M8SA  1,77 
 Danske Inv.SICAV Russia A A1CZHG  1,71 
 ABD.St.S.I-Asia Pacific E A1H5E3  1,67 
 Allianz Best Styles Eurol 592728  1,65 
 Allianz Thailand Eq.A EUR A0Q1LH  1,61 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs 10 Jahre
 Fondsname   WKN % 10 Jahre
 MSIF US Growth A USD 986729  872,14 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0DQQ4  834,16 
 JPM-US Technology Fd.A(di 987702  812,68 
 BGF World Technology F.A2 974499  791,10 
 BGF World Technology F.A2 A0BMAN  789,47 
 JPM-US Technology Fd.D(ac 603021  744,51 
 Lyxor ETF Nasdaq 100 U ETF LYX00F  730,80 
 Franklin Technology F.A E A0KEDE  729,45 
 Franklin Technology F.A U 937446  727,10 
 Invesco Mark.III p.EQQ ETF 801498  725,17 
 Fidelity Fd.Gl.Technology 921800  715,21 
 AB SICAV I Int.Technology 986514  709,30 
 AB SICAV I Int.Technology A0JMHM  707,36 
 iShares NASDAQ-100(DE) ETF A0F5UF  705,78 
 J.Henderson Gl.Tech.and I 935618  675,38 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  5 Jahre
 Fondsname   WKN  %5 Jahre
 green benefit Global Impa A12EXH  394,06 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0DQQ4  332,59 
 JPM-US Technology Fd.A(di 987702  331,61 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0HG3G  330,47 
 BGF World Technology F.A2 974499  322,28 
 BGF World Technology F.A2 A0BMAN  320,40 
 MSIF US Growth A USD 986729  311,75 
 JPM-US Technology Fd.D(ac 603021  311,03 
 MSIF US Growth AH EUR A0LA1C  294,00 
 AB SICAV I Int.Technology A0JMHM  273,76 
 AB SICAV I Int.Technology 986514  271,35 
 Franklin Technology F.A U 937446  269,41 
 Franklin Technology F.A E A0KEDE  268,88 
 Commodity Capital Global  A1J9GP  267,18 
 iShares S&P 500 I.T.S. ETF A142N1  260,56 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  3 Jahre
 Fondsname   WKN  % 3 Jahre
 green benefit Global Impa A12EXH  345,01 
 Structured Sol.Next Gen.R HAFX4V  222,08 
 BGF Next Generation Techn A2N4LD  216,10 
 Lux.Sel.Fd.-Solar&Sust.En A0RN3V  205,06 
 BGF Next Generation Techn A2N4LJ  197,49 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0DQQ4  192,02 
 JPM-US Technology Fd.A(di 987702  191,78 
 JPM-US Technology Fd.A(ac A0HG3G  191,27 
 Earth Gold Fund UI EUR R A0Q2SD  184,25 
 JPM-US Technology Fd.D(ac 603021  183,42 
 BGF World Technology F.A2 974499  179,08 
 MSIF US Growth A USD 986729  178,46 
 BGF World Technology F.A2 A0BMAN  178,24 
 Echiquier Artificial Inte A2PD44  175,93 
 AB SICAV I Int.Technology 986514  169,25 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  1 Jahr
 Fondsname   WKN  % 1 Jahr
 Structured Sol.Next Gen.R HAFX4V  97,04 
 iShares Oil&Gas Expl.& ETF A1JKQL  82,74 
 Thematica - Future Mobili A2JKSP  82,01 
 Xtrackers LPX Private  ETF DBX1AN  74,53 
 Xtrackers S&P 500 2x L ETF DBX0B5  67,50 
 iShares S&P 500 Energy ETF A142NX  64,44 
 SPDR S&P U.S. Energy S ETF A14QB0  63,74 
 Invesco Elwood Global  ETF A2PA3S  62,64 
 Magna New Frontiers Fund  A1H7JG  60,77 
 L&G Clean Water UCITS  ETF A2PM52  60,29 
 DNB Fund - Private Equity A0MWAK  60,19 
 L&G US Equity (Resp.Ex ETF A2PVZ0  60,15 
 L&G Battery Value-Ch.U ETF A2H5GK  59,19 
 Lyxor MSCI Future Mo.E ETF LYX0ZJ  59,19 
 Magna New Frontiers Fund  A12DG2  57,78 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  6 Monate
 Fondsname   WKN  % 6 Monate
 Thematica - Future Mobili A2JKSP  49,47 
 Sprott-Falcon Gold Equity 972376  40,78 
 Falcon Gold Equity Fund H A1JFDK  37,97 
 Structured Sol.Next Gen.R HAFX4V  36,96 
 Lux.Sel.Fd.-Solar&Sust.En A0RN3V  36,54 
 HSBC GIF Asia ex Japan Sm 988048  34,29 
 VermögensM.Chance A EUR A0M16U  32,22 
 Echiquier Artificial Inte A2PD44  31,32 
 iShares S&P 500 I.T.S. ETF A142N1  30,11 
 SPDR S&P US Technology ETF A14QB5  30,11 
 BNPP Disruptive Technolog A1T8YA  29,88 
 BNPP Disruptive Technolog A1T8X9  29,88 
 Invesco Mkt.p.Tech.S&P ETF A0YHMJ  29,77 
 Lyxor UE MSCI Wd.Inf.T ETF LYX0GP  29,19 
 GS US Focused Growth Eq.P 926143  28,87 

>>> Weitere Topfonds

  TOP-FONDS/ETFs  3 Monate
 Fondsname   WKN  % 3 Monate
 Sprott-Falcon Gold Equity 972376  40,78 
 Falcon Gold Equity Fund H A1JFDK  37,97 
 HSBC GIF Asia ex Japan Sm 988048  34,29 
 VermögensM.Chance A EUR A0M16U  32,22 
 HSBC GIF Indian Equity AD 974873  28,55 
 Structured Sol.Next Gen.R HAFX4V  28,08 
 Thematica - Future Mobili A2JKSP  25,34 
 iShares Oil&Gas Expl.& ETF A1JKQL  24,42 
 GR Noah 979953  24,03 
 green benefit Global Impa A12EXH  22,60 
 HSBC GIF Global Emerging  986463  19,73 
 SPDR S&P U.S. Energy S ETF A14QB0  17,49 
 BGF World Energy F.A2 USD 632995  17,23 
 BGF World Energy F.A2 EUR A0BMA5  17,00 
 Invesco C.Di.S&P US Se ETF A0YHMR  16,56 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  1 Monat
 Fondsname   WKN  % 1 Monat
 Sprott-Falcon Gold Equity 972376  40,78 
 Falcon Gold Equity Fund H A1JFDK  37,97 
 HSBC GIF Asia ex Japan Sm 988048  34,29 
 VermögensM.Chance A EUR A0M16U  32,22 
 HSBC GIF Indian Equity AD 974873  28,55 
 HSBC GIF Global Emerging  986463  19,73 
 Lyxor MSCI Future Mo.E ETF LYX0ZJ  8,28 
 VanEck Vec.Video Gamin ETF A2PLDF  7,96 
 Lyxor EURO ST.50 D.(-2 ETF A0MNT7  7,91 
 Xtrackers ShortDAX x2  ETF DBX0BY  7,19 
 Lyxor MSCI Taiwan UCIT ETF LYX018  6,97 
 Lyxor Daily ShortDAX x ETF LYX0FV  6,94 
 iShares S&P 500 I.T.S. ETF A142N1  6,83 
 Invesco Mkt.p.Tech.S&P ETF A0YHMJ  6,79 
 JPM-Taiwan Fd.A(acc)USD A0DQQY  6,76 

>>> Weitere Topfonds
  TOP-FONDS/ETFs  1 Woche
 Fondsname   WKN  % 1 Woche
 Lyxor Daily ShortDAX x ETF LYX0FV  10,79 
 Xtrackers ShortDAX x2  ETF DBX0BY  10,37 
 Lyxor EURO ST.50 D.(-2 ETF A0MNT7  10,29 
 Xtrackers ShortDAX Dai ETF DBX1DS  5,32 
 Lyxor ShortDAX Daily(- ETF ETF004  5,24 
 Xtrackers Euro St.50 S ETF DBX1SS  5,16 
 Lyxor EURO ST.50 D.(-1 ETF A0MNT8  5,12 
 Xtrackers S&P 500 2x I ETF DBX0B6  4,04 
 iShares $ Treasury Bd. ETF A12HL9  4,04 
 TBF European Opportunitie 978198  3,44 
 Xtrackers II Euroz.Gov ETF DBX0AK  3,31 
 SPDR Bl.Barclays 15+ Y ETF A1JKSY  3,14 
 iShares EUR Gov.Bd.20y ETF A12HMZ  2,62 
 Lyxor Euro Government  ETF LYX0VF  2,49 
 Deka iBoxx EUR Li.Sov. ETF ETFL16  2,43 

>>> Weitere Topfonds

InveXtra AG   Presse   Kontakt   Datenschutz   Formulare     

 



                                                                                                                                                                                                                                                                                                                           03.12.2021
 FondsTrading 
>>> 9000 Fonds
 
  Fondsberatung  
 >>>Investmaxx Stop&Go Depot
 
 ETF-Trading  
 >günstig kaufen
 
 AktienTrading
 >>>Wertpapierdepot
 
 VL-Depot
 >480 VL Fonds/ETFs
 
 Kinder-Depot 
 >kostenlos steuerfrei**  
  Business  
 >>> Trading für Firmen
 
  Riester 
 >>>lohnt sich, für alle!

  Aktionsangebote  
 >>>>>>>>>  
  Vermittler wechseln  
 >>> und Prämie kassieren
 
  Vermögensbildung mit Fonds  
 >>> Einmalanlage / Spar- / Entnahmeplan
 
  Jubiläum 25 Jahre  
 >>> 50 € Bonus
 
  GIR  
 >>>Garantie Investment Rente
 
      
FONDS

ISIN, WKN, Gesellschaft oder Name
NEWS

Stichwort

InveXtra AG Presseseite


  I. Pressemeldungen - der InveXtra AG
  II. Foto- und Bildmaterial - zur InveXtra AG
  III. Presseberichte - der Medien über die InveXtra AG



     


Pressemeldung:



11.12.2020
Interview mit Investmentberater Tittes: Ausblick und Rückblick auf das Jahr 2020

Interview mit Investmentberater Tittes: Ausblick und Rückblick auf das Jahr 2020

Köln, den 11.12.2020 (Investmentfonds.de) -

Dipl.-Kfm. Raimund Tittes, Vorstand der Investmentberatung Invextra AG
Interview mit Investmentberater Tittes:
Ausblick und Rückblick auf das Jahr 2020 und die Covid-19 Pandemie
Köln, 11.12.2020 - Im Rückblick auf das Jahr 2020 und die Covid-19 Pandemie stellt man derzeit fest, dass die Pandemie weiterhin im vollem Gange ist, die Kurse an den Aktienmärkten aber von Tag zu Tag weiter ansteigen. Grund ist die Erwartung der Anleger, dass nur Investments in Substanzwerte wie Aktienfonds ihr Vermögen sicher durch die Krise bringen wird, da Staaten sich immens verschulden und nicht klar ist, wie diese Schulden jemals zurückgezahlt werden sollen.
Aber noch Ende März 2020 haben die meisten Anleger und Journalisten einen Absturz der Börsen ins Bodenlose befürchtet, als der DAX und DowJones in der Spitze ca. -40% Verluste verzeichneten.
Nur wenige Anleger und Investmentberater behielten die Nerven und investierten in Aktienfonds entgegen der allgemeinen Börsenpanik mitten in dem grössten und schnellsten Börsencrash aller Zeiten. Einer der wenigen Investmentberater, die mitten in der grössten Krise am Aktienmarkt investierten, war InveXtra Vorstand Dipl.-Kfm. Raimund Tittes, der am 27. März 2020 mit dem neuen Echtwerte-Depot "Investmaxx Stop&Go 4Future" an den Start gegangen ist und bis dato im Jahr 2020 ein Plus von 42,51% erzielte. Darüber hinaus wurde er in einer Pressemitteilung vom 14.04.2020 zitiert, dass der DowJones innerhalb von 12-36 Monaten einen neuen Höchststand bei 30.000 Punkten überschreiten würde. Das war zu einem Zeitpunkt als der DowJones bei ca. 23.000 Punkten lag. Hier nachzulesen: www.fondsdiscount.com/presse
Die Redaktion von Investmentfonds.de nahm das zum Anlass bei Tittes selbst nachzufragen, wie es erneut zu dieser Punktlandung bei seinen Prognosen und Investments kam.
Woher hatten Sie im März 2020 den Mut neues Geld zu investieren, wo andere durch Corona das Ende der Welt an der Börse kommen sahen?
Tittes: Wir sind seit nahezu 25 Jahren am Aktienmarkt aktiv und im Börsengeschäft Zuhause, da weiss man wie der Hase läuft. Wir haben das gemacht, was wir immer machen: die Faktenlage und die Psychologie der Anleger beim Ausbruch der Covid-19 Pandemie im März 2020 analysiert und kamen zu dem Schluss, dass es eine Jahrhundertgelegenheit war zu dem Zeitpunkt frisches Geld in Aktienfonds und Technologiefonds zu investieren. Und es hat sich wieder einmal bewahrheitet, dass es klug ist nicht mit der Meinung der Massenmedien im Einklang zu investieren sondern seine eigenen Analysen und Recherchen zu betreiben und dann vor allem seinen eigenen Sachverstand bei der Bewertung der verschiedenen fundamentalen und börsenpsychologischen Einflussfaktoren einzusetzen und erst dann die Entscheidungen zu treffen.
Seit 1996 sind wir mit unserem Investmaxx Stop&Go Experten-Konzept immer ganz gut gefahren und hatten deswegen auch den Mut Ende März 2020 erneut darauf zu vertrauen und gegen den Trend zu investieren.
Am 14.04.2020 werden Sie in der Pressemeldung zitiert, dass Sie den DowJones innerhalb von 12-36 Monaten bei einem neuen Höchststand bei 30.000 Punkten sehen. Und das war damals zu einem Zeitpunkt als der DowJones ca. 23.000 Punkten lag und die Börsenpanik kurz vorher gerade ihren Höhepunkt überschritten hatte. Wir finden, das war erneut eine bemerkenswerte Punktlandung Ihrer Empfehlungen, ähnlich wie es Ihnen bereits bei dem Börsencrash 2000/2001 und 2007/2008 gelungen war, als die ARD, die Zeitschrift FondsProfessionell und das Handelsblatt über Ihre Einschätzungen berichteten.
Tittes: Wir sahen nach unserer durchgeführten Fundamental- analyse Mitte März 2020, dass die echten Realwerte am Börsenparkett besonders günstig zu haben waren im Vergleich zu deren langfristigen Ertrags- und Zukunfts- aussichten. Gleichzeitig war die Stimmung der Anleger so schlecht wie schon seit einem Jahrzehnt nicht mehr. Das sind immer gute Einstiegsgelegenheiten, wenn man weiss wo man im trüben Wasser die guten Fische fangen kann.
Aber hätten Sie eine solch schnelle Erholung der Börsen tatsächlich erwartet?
Tittes: Es war klar, das viel Geld im Umlauf ist, das noch nicht oder nicht mehr investiert war und den Weg an die Börse noch finden musste und dieses die Aktienkurse anheizen würde. Es war nur noch nicht zu 100% klar, wann das Geld an den Aktienmarkt zurückkehren würde. Dass es so schnell geht, das haben wir in unserem ersten Szenario auch so erwartet. Im zweiten Szenario hätte es insgesamt 24 Monate gedauert, soviel Zeit hatten wir jedenfalls einkalkuliert. Das jetzt das 1. Szenario eingetreten ist, macht es natürlich umso schöner.
Ihre Prognose auf den DAX und DowJones sowie die Ergebnisse Ihrer Fundamentalanalyse aus März und April 2020 haben wir damals auch auf Investmentfonds.de veröffentlicht.
Tittes: Vielen Dank im Nachhinein dafür. Wir freuen uns, dass auch andere Anleger von den Veröffentlichungen unserer Prognose und der Ergebnisse unserer Fundamentalanalyse profitieren konnten.
Ihre Prognose auf den DAX hiess 15.000 Punkte innerhalb von 12 bis 36 Monaten. Wann ist es soweit beim DAX?
Tittes: Beim DAX brauchen wir noch etwas länger Zeit, da keiner mit dem Wirecard Skandal gerechnet hat, der den DAX hinterherhinken lässt. Das hat den DAX systematisch geschwächt im Vergleich zu anderen Indizes. Aber wir haben ja noch ca. 28 Monate Zeit, in der der DAX die Marke durchbrechen kann. Soviel Zeit haben wir einkalkuliert.
Wie geht es weiter mit der Covid-19 und der Börse im Allgemeinen?
Tittes: Wie man sieht entwickeln Unternehmen in Rekordzeit neue Impfstoffe weltweit, das wird helfen die Hoffnung bei Anlegern auf ein Ende der Pandemie hochzuhalten. Ob und wann das Ende der Pandemie tatsächlich erreicht wird, kann niemand voraussagen. Ich rechne damit, dass es noch bis weit in das Jahr 2022 hineinreicht, ehe wir von einer Senkung der Infektionsgefahr sprechen können und die Pandemie in den Griff bekommen. Doch die Anleger und Börsekurse orientieren sich nicht an den aktuellen Zahlen und Fakten zur Pandemie sondern an den zukünftigen Erwartungen in Bezug auf Impfstoffe und die Gewinne und Wachstumsaussichten der Unternehmen. In vielen Branchen sind die Gewinn- und Wachstumsaussichten derzeit nicht so gut, in anderen wiederum exponentiell. Unsere Aufgabe bei der Investmaxx Investmentberatung ist es die Spreu vom Weizen zu trennen. Wie man an der Entwicklung der Investmaxx Stop&Go Depots sehen kann, ist uns das in der Vergangenheit relativ gut gelungen.
Sie feiern nächstes Jahr 25jähriges Jubiläum mit Ihrer Investmaxx Investmentberatung. Wie kann man auch als Anleger von Ihren Erfahrungen und Prognosen profitieren?
Tittes: Wer natürlich von unserem exklusiven Service bei der Investmaxx Investmentberatung profitieren möchte, dem empfehlen wir den Besuch unserer Seite www.investmaxx.com Dort kann man auch sehen, dass wir mit unserem Echtwerte-Depot seit 1996 über die letzten 20 Jahre immer erfolgreicher waren als der DAX und jedes andere ETF auf den DAX. Darauf sind wir aktuell natürlich sehr stolz und hoffen, dass unser aktives Investmaxx Stop&Go Management zum rechtzeitigen Ein- und Ausstieg am Aktienmarkt sich auch weiterhin auszahlt für unsere Investmaxx Kunden.
Investmentfonds.de: Vielen Dank für das Gespräch.
Disclaimer Der Wert von Anlagen sowie die mit ihnen erzielten Erträge können sowohl sinken als auch steigen. Unter Umständen erhalten Sie Ihren Anlagebetrag nicht in voller Höhe zurück. Die in diesem Kommentar enthaltenen Informationen stellen weder eine Anlageempfehlung noch ein Angebot oder eine Aufforderung zum Handel mit Anteilen an Wertpapieren oder Finanzinstrumenten dar.
Risikohinweis:Die Ergebnisse der Vergangenheit sind keine Garantie für künftige Ergebnisse. Die Aussagen einer bestimmten Person geben deren persönliche Einschätzung wieder. Die zur Verfügung gestellten Informationen erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen keine Beratung dar.
Achtung! Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (KIID)an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.

------------- Anzeige -----------------



------------- Anzeige -----------------






Bei allgemeinen Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt
INVEXTRA.COM AG
Neuenhöfer Allee 49-51
50935 Köln
Tel.: +49 (0221) 57096-0
Fax: +49 (0221) 57096-20
Email: presse@invextra.de
URL: www.invextra.de








Wichtiger Hinweis: Alle Angaben und Links in diesem Dienst wurden sorgfältig nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt. Für die Richtigkeit der Informationen und Inhalte der Links wird jedoch keine Gewähr übernommen. Keine der Informationsangaben ist als Werbung oder Angebot zu verstehen. Bitte fordern Sie für jede (Geld-) Anlageentscheidung den jeweils gültigen Verkaufsprospekt und Geschäftsbericht an und vereinbaren einen Beratungstermin mit einem professionellen Anlageberater.
Quellen: Investmentfonds.de.
[ 2000-2021 © InveXtra AG| Letztes Update: 03.12.2021 | eMail | presse | Impressum | kontakt ]